Verhalten

Noch vor 10 Jahren widmeten sich die Fachbücher zur Vogelhaltung vor allem der Zähmung und dem Sprachtraining eines einzeln gehaltenen Vogels. Auch heute findet man in den gängigen Tierratgebern, seien sie über Wellensittiche, Nymphensittiche oder Großpapageien nur selten konsequente Ermutigung zur artgerechten Haltung. In der Praxis leben noch immer die meisten gehaltenen Vögel einzeln, dennoch nimmt die Zahl der Halter, die eine artgemäße Tierhaltung bevorzugen, stetig zu. Auf Internetseiten stellen sich Liebhaber vor, in Foren wird heiß diskutiert.

Viele Halter sehen sich nicht mehr hauptsächlich als Ersatzpartner für das Tier. Stattdessen steht die Gewährleistung einer dauerhaften "guten" Haltung im Vordergrund und das Beobachten der Lieblinge ist Motivation genug. Viele Verhaltensweisen zeigen die Tiere erst bei großzügigem Platzangebot in Schwarmhaltung.

Nymphensittiche können sich sehr differenziert ausdrücken und überraschen durch ausgeprägte Eigenarten der Individuen.
Wir widmen den typischen und auch den ungewöhnlichen Verhaltensweisen daher eine eigene Rubrik. Leider treten auch sehr häufig Verhaltensstörungen auf. Diese werden im nächsten Unterpunkt behandelt.

Im Downloadbereich können Sie Videos, die das Verhalten von Nymphensittichen zeigen herunterladen.