Claudia

Wohnort: St. Wendel
Aktivität: persönliche Beratung per Mail
Betreuung im Nymphensittich Forum
Andere Interessen: andere Tiere, Lesen, Adventurespiele PS3 und Mario Kart Wii
Eigene Tiere: 7 Nymphensittiche, 2 Hunde, 1 Katze, 2 Rennmäuse
Kontakt:

Als erstes vorweg: An meinem Nymphensittichvirus trägt mein Mann die Schuld. Da er früher in seiner Singlezeit zwei Nymphensittiche hatte, wollte er irgendwann wieder zwei Nymphensittiche. Innerhalb kürzester Zeit hatte er eine Voliere gebaut und der erste Bewohner konnte einziehen. Mein Mann meinte, dass unser Charlie (Lutino) ein Hahn sei und folglich noch eine Henne hinzukommen müsse. Lange Rede kurzer Sinn - Paula (wf. geperlt) zog ein.

So nach und nach kamen noch weitere Haubentrolle zu uns. Durch plötzliche Todesfälle wurde die gerade passende Schwarmbildung jedoch immer wieder über den Haufen geworfen. Im Laufe der Zeit entstand so leider ein Hahnüberschuss. Ein schwules Pärchen und ein Einzelhahn zogen daher in eine große Voliere um. Sammy zog zu Gina, da er es sich hier in den Kopf gesetzt hatte Paul seine Herzensdame Charlie auszuspannen und dieser sich dies natürlich nicht kampflos gefallen lassen wollte. Um zukünftig weitere Hahnenkämpfe zu vermeiden und die Harmonie im Schwarm wieder herzustellen darf er nun bei Gina in einer Voliere mit ihren anderen Nymphies sein Unwesen treiben.