Nymphensittiche - Spielzeug und Einrichtung selber basteln (127 Einträge)



Korkbrettchen an Wand befestigen

Kosten:für 11 Bretter insg. rund 11€
Zeitaufwand:
Schwierigkeitsgrad:
Erbaut von:Jana
Benötigte Materialien / Werkzeuge:
  • Korkbrettchen mit glatter Kante, ggf. größere Stücken passend sägen
  • Schlüsselschilder aus Aluminium, hier 28mm Durchmesser, 2 pro Brett
  • Schrauben und passende Dübel, jeweils 2 pro Brett
  • Schlagbohrmaschine, Schnitzwerkzeug, Schraubenzieher, kleine Nägel
Arbeitsanleitung:

Wir haben Schlüsselschilder verwendet, um eine verdeckte Halterung zu bekommen. Diese Plättchen sind nur knapp 3 cm groß und aus Alu. Die Schrauben für die Wand werden so ausgewählt, dass sie durch das breite, aber nicht durchs schmale Ende passen. Das schmale Ende zeigt beim Anhängen nach oben. Die Schlüsselschilder werden über die Schrauben geschoben, dann runter (so dass die Schrauben also im schmalen Ende hängen) und fertig.

Zuerst die Löcher in die Wand bohren. Pro Brettchen sind zwei Schrauben nötig. Wir haben uns für einen standardisierten Abstand von 8cm entschieden. So können die Brettchen später untereinander ausgetauscht werden. Die Bohrlöcher mussten wir mit Spachtelmasse füllen, da rein die Dübel. Nach dem Austrocknen Schrauben mit Rundkopf eindrehen, diese aber einige Millimeter raus stehen lassen.

Während die Spachtelmasse trocknet können die Brettchen vorbereitet werden. Auch hier gilt der Standardabstand von 8cm zwischen den Schlüsselschildern. Die Schlüsselschilder werden mit zwei dünnen Nägeln befestigt. Das reicht für die Stabilität voll aus und lässt sich schnell erneuern, wenn die Vögel das Brett geschreddert haben.

Hinter dem Schlüsselschild muss nun noch die passende Aushöhlung für die Schraube entstehen. Das klappt gut mit Schnitzwerkzeug. Wer so was nicht hat, kann sich mit einem dünnen Schraubenzieher behelfen.

Jetzt nur noch anhängen. :)