Nymphensittiche - Spielzeug und Einrichtung selber basteln (127 Einträge)



Korkbrettchen an Gitter befestigen

Kosten:gering
Zeitaufwand:
Schwierigkeitsgrad:
Erbaut von:Jana, PeK
Benötigte Materialien / Werkzeuge:Naturkork, zu passenden Brettchen gesägt. ACHTUNG! Keine Höhlen verwenden, da diese den Bruttrieb anregen!
Schraubhaken, Stockschrauben, Unterlegscheiben, Muttern
Arbeitsanleitung:

Die Rundung der Haken hat etwa 1cm Durchmesser. Die gibt's in jedem Baumarkt zu erschwinglichen Preisen. Ich drehe zwei Haken rein und hänge die Bretter schlichtweg ins Gitter ein. Bei der Befestigungsmethode muss man natürlich regelmäßig schauen, ob sie noch fest sind und die Schrauben eventuell neu eindrehen. Bisher sind sie bei mir noch nicht abgestürzt, aber sie bekommen regelmäßig einen Haken rausgeknabbert. Dann hängt das Brett trotzdem noch auf einer Seite und man kann es neu anschrauben.

Ich befestige sowieso fast alles hängend und schaukelnd in der Voliere (Äste, Schaukeln, Brettchen, Näpfe), dass hat das Putzen erheblich erleichtert und sorgt für Koordinationstraining bei den Vögeln.

Sind die Brettchen größer, verwende ich Stockschrauben. Das sind Schrauben mit zwei gegenläufigen Gewinden und ohne Kopf. Die lassen sich recht leicht in den Kork drehen und halten bombenfest. Dann noch eine Unterlegscheibe und eine Flügelmutter, schon hält das Brett an nur einer Befestigung. Die anderen Ecken kann man dann auch mit Rund- oder Eckhaken einhängen.