Nymphensittiche - Spielzeug und Einrichtung selber basteln (127 Einträge)



Kabelschutz aus Stoff

Kosten:gering
Zeitaufwand:
Schwierigkeitsgrad:
Erbaut von:Jana
Benötigte Materialien / Werkzeuge:
  • Stoff bzw. Stoffreste
  • Gummiband, um die 5cm pro Öffnung
  • Nähmaschine
  • Schere
  • Nähgarn
Arbeitsanleitung:

Um Elektrokabel vor den Schnäbeln der Nymphensittiche zu schützen habe ich Stofftunnel genäht. Diese sind auch als Nähanfänger schnell und leicht anzufertigen. Es reicht, wenn man die Nähmaschine in ihren Grundfunktionen bedienen kann.

Zuerst wird das Kabel in der Länge vermessen, anschließend der Stoff passend geschnitten. Die Stoffbahn muss so breit sein, das der Stecker des Kabels noch bequem durch passt. Denkt auch an die nötige Nahtzugabe! In der Länge ist es ratsam ein Handbreit Stoff dazu zu geben, damit am Ende nicht einige Zentimeter Kabel frei liegen. Hat man nur Stoffreste, die nicht lang genug sind kann man einfach ein Streifenmuster kreieren, wie es bei meinem Beispiel zu sehen ist.

Nun wird der Tunnel schon genäht. Die Kanten säumen, dann zusammen nähen. Wer sehr genau arbeitet kann auch erst zusammen nähen und dann beide Kanten gleichzeitig säumen. Ist der Tunnel sehr schmal wird das Gummiband als erstes eingenäht, ansonsten nachdem der Tunnel längs genäht wurde. Dazu das Gummiband als Ring vernähen, über das Tunnelende ziehen einmal den Stoff einschlagen und mit etwas Freiraum rundum einnähen. Auf der anderen Seite wiederholen.

Mit Hilfe einer Sicherheitsnadel den Tunnel auf die richtige Seite wenden (so dass die Nähkanten innen liegen). Jetzt nur noch über das Kabel ziehen und fertig ist der sichere Kabelschutz. :)