Nymphensittiche - Spielzeug und Einrichtung selber basteln (127 Einträge)



Hanteln, Fußspielzeug

Kosten:unter 5€
Zeitaufwand:
Schwierigkeitsgrad:
Erbaut von:Jana
Benötigte Materialien / Werkzeuge:
  • durchbohrte Buchenholzkugeln(unbehandelt!) 6 bis 12mm Durchmesser
  • Lebensmittelfarbe nach Wunsch
  • Holzstäbe aus dem Supermarkt, werden als Schaschlikspieße oder Rouladenspieße verkauft
  • eventuell Muscheln, Glöckchen o.Ä.

Arbeitsanleitung:

Video:
Einfach das Bild anklicken.

Solche Hanteln gibt es auch für Großpapageien, aber damit können Nymphensittiche natürlich nix anfangen. Im nymphengerechten Format werden die Hanteln gern bespielt und vor allem über eine hohe Kante geworfen. Es lohnt sich viele dieser "Fußspielzeuge" auf einmal zu basteln, da der Verschleiß recht hoch ist. Der Arbeitsaufwand beim Basteln ist dafür aber sehr gering.

Auf dem ersten Bild oben sieht man die Materialien. Die durchbohrten Buchenholzkugeln(unbehandelt!) kann man im Bastelladen oder bei Ebay kaufen. Für Nymphensittiche eignen sich Durchmesser von etwa 6 bis 12mm. Wer mag, färbt die Kugeln mit Lebensmittelfarbe ein.

Die Stäbe bekommt man im Supermarkt, sie werden normalerweise als Schaschlikspieße oder für Rouladen verwendet. Meist sind sie aus Bambus. Da sich die Nymphen an den Spitzen verletzten können, muss man diese entfernen.

Auf diesem Bild werden die Kugeln aufgesteckt. Ist die Bohrung zu groß, kann man sich mit stumpfen Nägeln helfen. Die Kugeln sollten ganz über den Nagel geschoben werden.

Man kann natürlich auch andere Gegenstände einarbeiten, wie Muscheln oder Glöckchen. Eine bewegliche Kugeln in der Mitte ist ebenfalls interessant.