Nymphensittiche - Spielzeug und Einrichtung selber basteln (127 Einträge)



Häkelkabelschutz

Kosten:Ca. 1-2 Euro für ca. 2m Kabel
Zeitaufwand:
Schwierigkeitsgrad:
Erbaut von:Zündy
Benötigte Materialien / Werkzeuge:
  • 1Knäul Paketschnur
  • Häkelnadel
  • Normale Nadel zum Nähen
  • Schere
Arbeitsanleitung:

1.Schritt: Häkelt mit Paketschnur ein engmaschiges Stück von der Länge eures Kabels ( bitte 1 bis 2cm länger machen, weil beim zusammen nähen es etwas einschrumpfen kann ) und so breit das es gerade so euer Kabel umschließt.

2.Schritt: Vernäht die beiden enden des Häkelstückes zusammen, so das dass Kabel umschlossen wird. Allerdings auch hier nicht zu schwach zusammen nähen, den sonnst würden eure Lieblinge es wieder zu leicht auseinander friemeln.

3.Schritt: Verknotet nun das ende (allerdings den Faden noch nicht abschneiden). Mit diesem nämlich erst noch den unteren Teil des Steckers mehrfach umwickeln, und dann noch mal verknoten, und nun den Rest Faden abschneiden. Dies sorgt für noch besseren Schutz und Halt.

Fertig. Jetzt können sich eure Süßen Grün und Blau Ärgern!

TIPP
Der Kabelschutz kann alternativ mit Klettverschluss versehen werden. So kann man ihn immer wieder abnehmen und neu verwenden. Bilder sind unten zu sehen.

Die Bilder zeigen Häkelschläuche aus Wolle. Paketschnur ist für die Tiere ungefährlicher, da weniger Fäden gezogen werden können.

Mit Klettverschluss: