Nymphensittiche - Spielzeug und Einrichtung selber basteln (127 Einträge)



Gesunder Schredderspaß für Gemüsemuffel

Kosten:gering
Zeitaufwand:
Schwierigkeitsgrad:
Erbaut von:PeK
Benötigte Materialien / Werkzeuge:
  • Ein Holzspieß oder Zahnstocher
  • 2 oder mehr Holzkugeln
  • 1 Karotte (alternativ Gurke oder Zucchini. Chicorée, etc). Chicorée wird einfach nur gespießt.
  • 1 Schnur
  • Gartenschere zum Kürzen des Holzspießes (Holzspitzen auf jeden Fall entfernen!
  • Dekormaterial, unbehandelte Naturprodukte
  • Gemüsehobel
Arbeitsanleitung:

Zuerst wird die Karotte geschält. Danach hobelt ihr von oben nach unten lange Karottenstreifen ab.

Wenn ihr die Karotte dabei nicht dreht, bekommt man sehr schöne breite Streifen. Am Schluss kann man sie aber umdrehen, dann geht es leichter, da die Karotte dann besser aufliegt.

Jetzt nehmt ihr den Holzspieß und entfernt eine Spitze und steckt eine Holzkugel drauf. Ich habe darüber noch ein Holzrad gesetzt. Dann legt ihr eine Karottenscheibe zusammen und steckt sie am Ende mittig auf die noch vorhandene Holzspitze. Nun folgen in gleicher Weise alle Streifen. Am Schluss könnt ihr das ganze noch schön in Form bringen.

Jetzt wird der Spieß so gekürzt, dass die Endkugel noch drauf passt. Denkt bitte daran, dass ihr noch ein bisschen Platz für die Schnur lassen müsst.
Jetzt könnt ihr noch ein bisschen Deko anbringen und den Antigemüsemuffelschredderspaß aufhängen oder einfach auf einen Teller legen.