Nymphensittiche - Spielzeug und Einrichtung selber basteln (127 Einträge)



Das Blümchen

Kosten:ca. 15-20 Euro
Zeitaufwand:
Schwierigkeitsgrad:
Erbaut von:Zündy
Benötigte Materialien / Werkzeuge:
  • Äste/Ast mit Verzweigungen
  • Holzbretter für Blütenblätter und Wandhalterung (max. 2cm dick, sonst zu schwer)
  • Lebensmittelfarbe
  • Laubsäge
  • Stichsäge
  • Bohrer
  • Schnur
  • Winkel (3-4 Stück)
  • Schrauben
  • Cuttermesser
  • eventuell: Seile, Bastkugeln, Holzdübel, Hammer
Arbeitsanleitung:

1. Schritt: Beschaffen von Ästen mit vielen Verzweigungen. Allerdings sollte der Hauptast, da wo später die Blumenblätter mit Winkeln befestigt werden, leicht gerade sein. Dann alle Äste die man verwendet beschnitzen (kann ruhig etwas Rinde dran bleiben)

2. Schritt: Auf einem Brett nun ein Blütenblatt aufzeichnen und aussägen. Und dieses dann dreimal wiederholen. Dann noch ein ca. 10x10cm großes Rechteck aussägen, als Halterung für das Blümchen (Ast) an der Wand. Alle vier Blätter und die Halterung abschleifen.

3. Schritt: Nun mit den gewünschten Lebensmittelfarben alles anpinseln, und gut trocknen lassen. Danach Blütenblätter mit Winkel an den Ast schrauben und der Hauptast mit der Halterung verschrauben. Die Schraube zum befestigen des Hauptastes unbedingt leicht in die Halterung versenken, da sonst das Brett nicht eben auf der Wandoberfläche liegen würde.

4. Schritt: Bevor alles jetzt an die Wand kommt, können noch zusätzlich Spielelemente eingefügt werden. Denn einige könnten zusätzliche Bohrungen beanspruchen, die im aufgehängten Zustand schwierig zu machen wären.

Vorschläge:

An einem Nebenast mehrere hintereinander folgende Bohrungen setzen und an immer kleiner werdenden Ästen in der Mitte eine Bohrung setzen. Dann mit Schnüren diese straff befestigen, so das eine Art Blatt entsteht.

Gefärbte Bastkugel als kleine Blütenknospen und/oder Blütenstempel zum rumturnen oder anknabbern

Eingefärbte Seile als Lianen zum Klettern

5. Schritt: zum Schluss alles Vorsichtig anbringen, dabei sich am besten helfen lassen.