Unterbringung der Nymphensittiche


Nymphensittiche spielen in Weidenkugel

Die meisten Privathalter bevorzugen eine Volierenhaltung in ihren Wohnräumen. Es gibt aber auch die Möglichkeit, ein Vogelzimmer einzurichten oder die Tiere in einer Außenvoliere zu halten.
Sie können sich hier über die verschiedenen Haltungsformen informieren. Wählen sie dazu die Unterpunkte an. Für Detailfragen können Sie in unserem Forum fragen, oder uns über das Kontaktformular erreichen.

Täglicher mehrstündiger Freiflug sollte selbstverständlich sein! Bei mangelnder Bewegung wird es den Tieren zusehends schlechter gehen. Sie verlieren an Kondition, die Flugmuskulatur bildet sich zurück und eventuell werden sie auch übergewichtig. Außerdem kann Bewegungsmangel zu stereotypem Verhalten führen. Rupfen und Schreien sind weitere möglich Folgen, die sehr schwer therapierbar sind.

Zur Ausstattung eignen sich Naturäste in verschiedenen Stärken (z. B. Äste von Buche, Birke, Obstbäumen oder Haselnuss). Der Durchschnitt sollte mindestens 2 cm betragen. Seile, selbst gebasteltes Spielzeug aus unbehandelten Naturmaterialien, Kork und Sitzbrettchen vervollständigen die Einrichtung. Nymphensittiche "zerstören" liebend gern, dieser Knabberlust sollte man Rechnung tragen.
Als Bodenbelag verwendet man Buchenholzgranulat, Hanfstreu oder Sand. Erde aus dem Baumarkt ist meist gedüngt und damit ungeeignet.In einigen Tierabteilungen gibt es spezielle Vogelerde, die unbehandelt und keimarm ist. Diese kann man zum Wühlen anbieten oder zum Aussähen von eigenem Grünfutter (z.B. Katzengras) verwenden.

In unserer Bastelecke finden Sie viele Ideen für selbst gebaute artgerechte Spielzeuge und Einrichtung.

Zufälliger Eintrag aus der Datenbank.

Offener Durchgang - Nach einer Idee von Zündy
Die Einrichtungsideen und Anleitungen werden zur Verfügung gestellt von unseren Usern aus dem Nymphensittich Forum

Futter- und Wassernäpfe müssen so angebracht sein, dass sie nicht durch Kot verschmutzt werden können, also nicht direkt unter einer Sitzstange. Sitzbrettchen können, oberhalb der Näpfe angebracht, ebenfalls schützen. Edelstahlnäpfe mit Schraubhalterung sind leicht zu reinigen, stabil und praktisch. Glasierte Tonschalen (Untersetzer) eignen sich bei genügend Platz und großen Schwärmen hervorragend. Bitte sorgen Sie dafür, dass jedes Schwarmmitglied gut an Futter kommt. Je mehr Futterplätze es gibt, desto unwahrscheinlicher wird es, dass ein Tier permanent vom Napf verjagt wird.

Nymphensittiche sitzen auf einer Wohnzimmerlampe. Nymphensittiche sitzen auf einer Wohnzimmerlampe.
Heiße Glühbirnen und Metallteile an Lampen, sowie Deckenflutern können zu ernshaften Brandverletzungen führen!

Nymphensittiche bevorzugen hohe Lande- und Ruheplätze. Deshalb werden auch gern Lampen, Gardinenstangen und hohe Schränke angeflogen. Artgerechtere und interessantere Vogelspielplätze kann man leicht selber bauen.
Einige Beispiele finden Sie hier.