Futterpflanzendatenbank für Vögel (218 Einträge)

In dieser Datenbank finden Sie Pflanzen, die zur Vogelfütterung geeignet sind.
Haben sich die Tiere erst an Frischkost aus der Natur gewöhnt, können sie gar nicht genug bekommen. Neben dem Nährwert bietet frisches Grün vor allem Beschäftigung und entspricht eher der Futteraufnahme in freier Wildbahn. Soweit möglich, sollte man täglich Vogelfutter aus der Natur anbieten.

Zur Suche in unserer Datenbank gibt es mehrere Möglichkeiten:

  1. Nach einem bestimmten Begriff suchen
  2. Suche in den Kategorien
  3. Gesamtliste nach deutscher Bezeichnung alphabetisch sortiert
  4. Gesamtliste nach botanischer Bezeichnung alphabetisch sortiert

ACHTUNG!
Es gibt auch Pflanzen, von denen bestimmte Teile giftig sind, aber zum Beispiel die Früchte genießbar. Bitte lesen Sie daher die komplette Beschreibung, bevor sie Vogelfutterpflanzen aus der Liste anbieten!
Eine Hilfe bietet unser Ampelsystem:

Alle Pflanzenteile sind unbedenklich und dürfen in größerer Menge verfüttert werden.
Diese Pflanze darf nur in Maßen verfüttert werden.
Bitte die Beschreibung gründlich lesen.
Diese Pflanze ist umstritten oder in Teilen giftig.
Es kann Verwechslungsgefahr mit giftigen Pflanzen geben.
Bitte die Beschreibung gründlich lesen!

Sollten Sie Fehler feststellen, können Sie uns per Mail kontaktieren:
Hier finden Sie von uns verwendete und weiterführende Literatur.

Wichtiger Hinweis:
Für Vögel gibt es nur wenig spezifische Literatur und Untersuchungen bzgl. Futterpflanzen. Ein Großteil der Informationen enstammt daher aus allgemeiner Literatur, die sich meist auf den Menschen oder Säugetiere bezieht. Angaben zur Wirkung auf den Organismus lassen sich aber nur begrenzt auf Vögel übertragen.
Die Informationen dieser Datenbank basieren auf diesen Literaturangaben und Erfahrungswerten. Sie werden nach bestem Wissen und Gewissen weitergegeben.
Trotz sorgfältiger Überprüfung kann keine Gewähr für die Richtigkeit und Allgemeingültigkeit der Aussagen übernommen werden.
Ein Haftungsanspruch gegenüber den Autoren für Schäden und Beeinträchtigungen jeder Art, die aus der Anwendung der gegebenen Informationen resultieren, ist grundsätzlich ausgeschlossen.