Einführung

Nymphensittiche sind aufmerksame und verspielte Hausgenossen, die ihre Halter häufig fest im Griff haben. Die englische Bezeichnung "Cockatiel" ist eine Abwandlung des Wortes "Cockatoo", also eine Art Verniedlichung von Kakadu. Und tatsächlich erinnern die Verhaltensweisen vom Nymphensittich stark an seine großen Verwandten. So können sie ihre Federhaube ausdrucksstark einsetzen. So mancher Nymphensittich kann perfekt mit den Krallen arbeiten, um Futter und Spielzeug zu halten. Ist man den kleinen Kakadus erst mal verfallen, kann daraus eine lebenslange Liebe werden.

Sich kraulendes Nymphensittichpaar

Es gibt etliche Bücher zum Thema Nymphensittich auf dem Markt, darunter mit Sicherheit auch sehr gute. Leider orientieren sich viele Ratgeber an den Menschen, nicht am Tier. Die wohl schwerwiegendste Falschaussage, dass Einzelhaltung praktikabel und anzuraten ist, ist leider auch heute noch in vielen Ratgebern und Fachbüchern zu finden. Eine kritische Auseinandersetzung lohnt sich deshalb immer.

Diese Website soll sowohl Anfängern, als auch erfahrenen Haltern einen möglichst umfassenden Einblick in die artgerechte Haltung von Nymphensittichen verschaffen. Haben Sie weitergehende Fragen, die hier nicht behandelt werden, können sie gern Kontakt aufnehmen. Auch im Nymphensittich Forum kann man sich mit anderen Nymphensittichhaltern austauschen. Niemand macht von Anfang an alles richtig, nutzen Sie die Erfahrungen anderer Vogelhalter!

Im Downloadbereich stehen die Inhalte der Homepage als PDF-Dokumente zur Verfügung. Weitergabe dieser Texte in vollständiger, unveränderter Form ist erlaubt und erwünscht.